Um die Fotogalerie richtig anzuzeigen, schalten Sie bitte JavaScript ein!

Zauberei, Jonglage, Leiterartistik

Zunächst verschwindet ein Kaffeeglas, dann tauchen überall rote Bälle auf, wo sie eigentlich gar nicht sein können ... aus dem Ohr, der Nase ... erstaunlich, wie der Zauberer das aushält. Spannend wird es, wenn mit einem Samurai-Schwert - nein, nicht der Zauberer - sondern eine Spielkarte "erstochen" wird. Und völlig überraschend ist plötzlich der verschwundene Kaffeebecher wieder da.
Zum Finale dann eine Jonglagenummer auf einer freistehenden Leiter - wobei der Aufstieg mit Hilfe eines Assistenten zum Vergnügen des Publikums mit einigen Widrigkeiten verbunden ist.
Durch die lockere, liebe- und humorvolle Präsentation ist die Show gleichermaßen für Erwachsene und Kinder geeignet.

mit u.a.
- der Balance eines Kaffeeglases, welches plötzlich verschwindet
- Magie mit Schwammbällen - am Ende erscheint überraschend das (gefüllte) Kaffeeglas
- eine von einer/m Zuschauer/in gewählte und unterschriebene Karte wird mit einem Samurai-Schwert aus dem Kartenspiel „herausgestochen“
- Jonglage auf freistehender Leiter

Dauer 30 - 60 Minuten
für Kinder und Erwachsene
spielbar draußen und drinnen
geeignet für: Stadtfest, Straßenfest, Parkfest, (historischer) Jahrmarkt, Kinderfest, etc.